Hähnchen Stroganoff


Hähnchen Stroganoff

Zutaten


4 Personen


1 Hähnchen ca. 1,4 kg

100 g Bacon

250 g Champignons

250 g Kräuterseitlinge

200 g Creme Fraiche

100 ml Hühnerbrühe

100 g Weißwein

1 Knoblauchzehe

20 g Butter

schwarzer Pfeffer

Salz

Paprikapulver

1 EL Olivenöl

2 Zweige Thymian

2 Zweige Estragon


Zubereitung

  • Knoblauch pressen und mit Butter, Salz und Pfeffer verrühren

  • Hähnchen innen und außen abwaschen und abtrocknen, das sichtbare Fett entfernen

  • das Hähnchen salzen und pfeffern

  • das Butter-Knoblauch-Gemisch an der Unterseite des Hähnchens verteilen

  • das Hähnchen in die RECHTECKIGE OFENHEXE legen mit Olivenöl bestreichen und mit Thymian und Paprika würzen

  • bei 160 Grad für 50 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben

  • Den Bacon klein schneiden und um das Hähnchen verteilen, mit dem Wein und der Brühe aufgießen

  • das Hähnchen für 20 Minuten zurück in den Ofen geben

  • die Pilze in Scheiben schneiden und nochmal 30 Minuten garen

  • Hähnchen kurz rausnehmen, Creme fraiche unterrühren und abschmecken

  • Hähnchen wieder in die RECHTECKIGE OFENHEXE, nochmal kurz erhitzen und mit Estragon bestreuen


Wir essen das Stroganoff gerne auf gebutterten Bandnudeln


Holunderblütenlikör

Zutaten 30 - 40 Holunderblütendolden 3 l Wasser 50 g Zitronensäure 1 kg Zucker 3 Flaschen Schnaps (z.B. Wodka) Zubereitung Die Holunderblüten bei schönem Wetter pflücken, kurz ausschütteln, aber nicht