Fränkisches Schäuferla

- für 4 Personen -


Sauerteig-Roggen-Brot mit Pampered Chef



Zutaten


4 Schweineschäuferla

1x Suppengrün

2 große Zwiebeln

800 ml Hühnerbrühe

1 Knoblauchzehe

1/2 TL Kümmel

1 TL getrockneter Majoran

2 EL Mehl

2 EL Tomatenmark







Zubereitung

  • alles Gemüse putzen, schälen und in den GUSSEISERNEN TOPF oder OFENMEISTER geben

  • die Schäuferla nebeneinander darauf setzen, mit der Schwarte nach unten

  • bei 160 Grad ca. 1,5 Stunden in den Ofen auf die untersten Schiene stellen

  • nach abgelaufener Zeit die Schäuferla mit der Schwarte nach oben auf das Gemüse setzten und eine weitere Stunden in den Ofen geben

  • danach den GUSSEISERNEN TOPF herausnehmen, Schäuferla auf einem Teller bei Seite stellen; das Gemüse durch den EDELSTAHL-SIEB abseihen, die Soße dabei auffangen

  • Die Schäuferla zurück in den GUSSEISERNEN TOPF oder OFENMEISTER geben und Ofen auf 230 Grad hochstellen, mit Grillfunktion kross braten

  • in der Zwischenzeit die Soße in einen anderen Topf, aufkochen lassen; das Mehl, Tomatenmark, Majoran, Kümmel hinzufügen 5 - 10 Minuten ziehen lassen

  • die Soße mit Salz noch abschmecken

  • je ein Schäußerla mit Soße servieren

  • wir essen am liebsten Klöße und Sauerkraut dazu







Holunderblütenlikör

Zutaten 30 - 40 Holunderblütendolden 3 l Wasser 50 g Zitronensäure 1 kg Zucker 3 Flaschen Schnaps (z.B. Wodka) Zubereitung Die Holunderblüten bei schönem Wetter pflücken, kurz ausschütteln, aber nicht